In der Spielgruppe treffen sich Kinder ab 2.5 Jahren bis Kindergarteneintritt zum gemeinsamen Entdecken, Erforschen, Spielen und Werkeln.

In den gemischten Gruppen mit 2-er Leitung legen wir Wert auf einen respektvollen Umgang miteinander, Rücksicht auf Flora und Fauna und Wertschätzung der Natur und deren Bewohner.

Dazu gehören auch unsere Tiere, welche gestreichelt, gefüttert und beobachtet werden dürfen. Schon so manchen Kindern fiel der Abschied vom Mami leichter, wenn es die Hasen füttern, die Meerschweinchen streicheln oder die Schildkröten beobachten durften.

spielgruppe

 
Happy Children

Wir werkeln mit Naturmaterialien und haben den Fokus auf recyclebaren Materialien gerichtet. So verwenden wir Büchsen, Toilettenrollen, PET-Flaschen etc. und gestalten etwas Tolles daraus.

Beim Kneten, Kleben, Schneiden, Malen und Stempeln lernt das Kind verschiedenste Materialien kennen, verbessert die Feinmotorik und lernt, sich auf etwas zu konzentrieren.

Wir leiten mit dem Grundsatz "Prozessorientiert anstelle Produktorientiert", was bedeutet, dass der Weg das Ziel und somit das Endprodukt zweitrangig ist.

Unser "Zoo" wächst ständig und es kommen laufend neue Bewohner dazu.

Im Spielgärtli steht das Kind mit seinem Charakter und Bedürfnissen im Mittelpunkt. Hier darf es sich ausleben und Kind sein- und natürlich auch mal dreckig werden.

Selbständigkeit, Eigenkompetenz und Eigeninitiative lernt das Kind in der Spielgruppe genauso wie Grenzen akzeptieren, soziale Kompetenz und das Verhalten zum Gegenüber.

 

Der Ablöseprozess vom Kind zu seinen Eltern wird im Spielgärtli sanft gestaltet. Das Kind lernt eine Zeit lang selbständig zu sein und der Übergang zum Kindergarten fällt dem Kind so leichter.

Das Spielgärtli ist politisch und konfessionell neutral.

Children Jumping on Trampoline

Dein Kind

Im Spielgärtli steht das Kind mit seinem Charakter und Bedürfnissen im Mittelpunkt. Hier darf es sich ausleben und Kind sein- und natürlich auch mal dreckig werden.

Selbständigkeit, Eigenkompetenz und Eigeninitiative lernt das Kind in der Spielgruppe genauso wie Grenzen akzeptieren, soziale Kompetenz und das Verhalten zum Gegenüber.

 

Der Ablöseprozess vom Kind zu seinen Eltern wird im Spielgärtli sanft gestaltet. Das Kind lernt eine Zeit lang selbständig zu sein und der Übergang zum Kindergarten fällt dem Kind so leichter.

Das Spielgärtli ist politisch und konfessionell neutral.

Caring Child
 
08c78157-ff02-4445-8ab8-f4bfe66dc972
ae62d236-9c51-430b-bb45-8605678accfd
IMG_5239
IMG_5237
IMG_4939
IMG_4982
IMG_4842
IMG_4929
IMG_4918
IMG_4873
IMG_4527
IMG_4909
IMG_4517
IMG_4364
IMG_4479
IMG_4508
IMG_4513
IMG_0540
IMG_0853
IMG_0630
IMG_1285
IMG_1280
IMG_0864
IMG_8990
IMG_8522
IMG_1394
IMG_0442
IMG_0542

impressionen

Leiterinnen

Die Kinder werden von einer ausgebildeten Spielgruppenleiterin plus Begleitperson betreut.

 

PREISE

Quartalsbeitrag: Fr. 270.00 für einen Spielgruppenbesuch a 2.5 Stunden pro Woche.

 

Für jedes weitere Geschwister gewähren wir einen Rabatt von 5%.

Für einen 2. Besuch pro Woche wird ebenso einen Rabatt von 5% gewährt. (max.15% Rabatt pro Familie)

Der Betrag wird vierteljährlich per 1.August, 1.November, 1.Februar, 1.Mai bezahlt.

Dieser Betrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes zu bezahlen (bezahlt wird der für das Kind freigehaltene Platz)

Mehr Details entnehmen Sie bitte den AGB.

 
 
 

Dorfstrasse 56, 8546 Kefikon TG